Die Ganzmacher

Reparaturtreff

Was macht man mit einem Toaster, der nicht mehr funktioniert? Oder mit einem Fahrrad, bei dem das Rad schleift? Oder mit einem Pullover mit Mottenlöchern? Wegwerfen? Warum sollte man!

Ganzmacher-Reparaturtreffen heißt nicht „kostenloser Reparatur-Service“, sondern gemeinschaftlich organisierte Hilfe zur Selbsthilfe. Getragen wird die Veranstaltung von ehrenamtlich engagierten Helfern und Reparatur-Experten, die ihr Wissen und Können freiwillig und unentgeltlich zur Verfügung stellen. Besucher des Reparaturtreffens bringen ihre kaputten oder funktionsuntüchtigen Gegenstände von Zuhause mit. Toaster, Lampen, Föhne… alles, was nicht mehr funktioniert, kaputt oder beschädigt ist, kann mitgebracht werden. Und die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass die Reparatur gelingt!

Mit dem Ganzmacher-Reparaturtreffen Bautzen wollen die Initiatoren zur Reduzierung des Müllbergs beitragen. In Deutschland werfen wir unfassbar viel weg. Auch Gegenstände, denen fast nichts fehlt und die nach einer einfachen Reparatur wieder ordentlich zu gebrauchen wären.

In einer Zeit, in der alles ständig und günstig zur Verfügung steht, ist das Reparieren aus der Mode gekommen. Leider zu Lasten des Ressourcenverbrauchs und der Ausbeutung von Mensch und Umwelt. Das wollen sie ändern.


 
 

Das Ganzmacher Reparaturtreffen ist auch dazu gedacht, Menschen in der Nachbarschaft auf neue Art und Weise wieder mit einander in Kontakt zu bringen. Sodass sie entdecken, wie viel Wissen und praktische Fähigkeiten eigentlich vorhanden sind. Wenn man gemeinsam mit einem bis dahin unbekannten Nachbarn ein Fahrrad, einen CD-Spieler oder eine Hose repariert hat, sieht man diese Person doch mit anderen Augen, wenn man ihr das nächste Mal auf der Straße begegnet. Zusammen etwas reparieren, kann zu ganz tollen Kontakten in der Nachbarschaft führen.

Reparaturen sparen Geld und kostbare Grundstoffe ein, zudem tragen sie zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes bei. Mit ihrem Engagement wollen die Initiatoren aber vor allem zeigen, dass Reparieren Spaß macht und oft ganz einfach ist.


größere Reparaturen bitte vorher Anmelden unter kontakt@die-ganzmacher.de

Teilnahmegebühren: keine, lediglich neue Ersatzteile müssen bezahlt werden

Datum & Uhrzeit
Dienstag
19. Juli 2022
16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort

Steinhaus e. V.

Saal
Steinstraße 37
02625 Bautzen
Deutschland
03591 531 99 66
steinhaus@steinhaus-bautzen.de
Route anzeigen
Verstanstalter

Die Ganzmacher e.V.

kontakt@die-ganzmacher.de